Aquisekoordination (m/w/d) gesucht im Lindenhof in Mainhardt

Akquisekoordinator (m/w/d) für internationale Pflegekräfte gesucht

Als Akquisekoordination sind Sie für das Überwachen und Sammeln aller für die Einreise nötigen, administrativen Vorbereitungen / Unterlagen unserer Mitarbeiter/innen zuständig.
Die Akquisekoordination steht im Verlauf des Mitarbeiteraufenthaltes im regelmäßigen Kontakt zur Ausbildungskoordination wie auch den Einrichtungsleitungen, unterstützt in administrativer Hinsicht erneut, wenn es um Fragen von Beantragung, Verlängerung oder Änderungen von Aufenthaltstitel / Visa geht oder wenn ein Familiennachzug vorgesehen ist.

Ihr Mitwirkungsbereich:

  • Sie nutzen alle möglichen Akquisemethoden, die innerhalb des Unternehmens zur Verfügung stehen, um Azubis, Pflegefachkräfte, Mitarbeiter oder Personen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zu werben.
  • Sie arbeiten mit verschiedenen Arbeitsvermittlungsagenturen, Vereinen oder direkt mit den Bewerbern.
  • Sie stellen sicher, dass alle administrativen Voraussetzungen für eine Einreise und eine Beschäftigung vorliegen.
  • Sie stellen sicher, dass interne Vereinbarungen eingehalten werden (=> Prozessabläufe, Checklisten, Übersichten).
  • Sie aktualisieren die gepflegten Listen und Übersichten.
  • Sie sind für Bewerber/innen, Vermittlungsagenturen, Kooperationspartner, Behörden ansprechbar bzw. machen intern den richtigen Ansprechpartner verfügbar.

Ihr Profil - optionale Voraussetzungen:

  • Ausbildung zum Betriebswirt für Personalwirtschaft
  • Ausbildung / Studium zum Personaldienstleistungsfachwirt
  • Studium im Gesundheitsmanagement oder vergleichbare Qualifikation

Wünschenswerte Kenntnisse:

  • Erfahrungen im Human Ressource Management
  • Erfahrungen im Bereich der Personalverwaltung
  • Erfahrungen im Bereich Mitarbeiterrekrutierung, Schulung und Einstellung
  • Erfahrungen im Bereich der Pflege

Ihre fachliche Kompetenz:

  • Wissen um die Anforderungen der Berufsausbildung zum/zur Pflegefachmann /frau (Pflegeberufegesetz – PflBG; Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung – PflAPrV, Rahmenpläne der Fachkommission nach § 53 PflBG, Landeslehrplan für die Berufsfachschule des Ministeriums für Soziales und Integration Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg).
  • Wissen um die Voraussetzungen zur Anerkennung von Fachkräften in Deutschland.
  • Wissen um die Einreisebedingungen ausländischer Mitarbeiter in der Pflege (z.B. Themen wie Sprachqualifikation, Defizitbescheide, relevante Vorbildungen)
  • Wissen um die Voraussetzungen zur Beschäftigung von Mitarbeitern aus dem Ausland in Deutschland (Voraussetzungen zur Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis und Vermeidung von illegaler Beschäftigung!)
  • Kenntnisse in Recht: Haftungsrechts, Arbeitsrecht, Jugendarbeitsschutzgesetz, Krankenpflegegesetz
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen Word, Excel, Outlook und TEAMS

Ihre personale Kompetenz:

  • Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Problemlösungskompetenz
  • Selbständigkeit, Eigeninitiative, Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit
  • Lernfähigkeit, Bereitschaft zur Bildung, selbstständige und präzise Arbeitsweise
  • Geschicklichkeit, Belastbarkeit, Reflexionsfähigkeit
  • Kritik konstruktiv üben und annehmen – Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeiten im Organisations- und Zeitmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse im Aufbau und Strukturierung von Projekten

Ihre methodische Kompetenz:

  • Fähigkeit, sich im Selbststudium z.B. mit Hilfe der zur Verfügung stehenden Fachliteratur stets auf den aktuellsten Wissensstand zu bringen und zu halten.
  • Fähigkeit, spezielle Arbeitsaufträge zu erarbeiten, in die Praxis umzusetzen, in den Arbeitsalltag zu implementieren.
  • Strategisch und konzeptionell denken.
  • Beherrschung von Moderations- und Präsentationstechniken.

Beschäftigungsumfang:

Der Träger betreibt mehrere Häuser an unterschiedlichen Standorten. Insofern werden die Aufgaben der Akquisekoordination bedarfsgerecht und vor dem Hintergrund der (prioritären) Notwendigkeiten in Eigenregie und in Abstimmung mit den Einrichtungsleitungen am Standort sowie der Ausbildungskoordination erfüllt. Der Arbeitsort wird durch den Arbeitsvertrag geregelt.

Wir bieten Ihnen:

  • Gutes Arbeitsklima in einem qualifizierten und motivierten Team mit ausgeprägtem Teamspirit in einem wachsenden, mittelständischen Unternehmen des Sozialbereiches
  • Zukunftsorientiertes Umfeld mit hohem Digitalisierungsgrad und zeitgemäßen Arbeitsmitteln
  • Einen sicheren und modernen Arbeitsplatz
  • Regelmäßige Mitarbeiterevents
  • Betriebliche Vergünstigungen

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie einfach an: Telefon +49 7903 9191-0

oder schreiben Sie uns per WhatsApp, Viber oder Signal +49 171 1401538

Sie möchten uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail schicken?
Gerne an karriere@lindenhof-gmbh.de oder über unser ⇒ Bewerbungsformular

Zurück