Herbstfest im Lindenhof: Bewohner und Angehörige feiern gemeinsam den Beginn der neuen Jahreszeit

Gepostet am Sep 19, 2012 in Aktuelles

Herbstfest im Lindenhof: Bewohner und Angehörige feiern gemeinsam den Beginn der neuen Jahreszeit

Bei bestem Wetter fand am 17. September das Herbstfest im Garten des Lindenhof statt.
Musiker Gerhard – „die kleinste Big Band aus dem Wilden Süden“ – unterhielt die Bewohner anfänglich mit Seemannsliedern, die zum Mitsingen und Mitschunkeln einluden.
Dann trugen unsere Heimbewohner bei toller Stimmung Einstudiertes vor. Zunächst spielte erstmalig unsere neu gegründete Lindenhofband Lieder von John Denver („Leaving on a Jet Plane“) und Uriah Heep („Lady in Black“) so mitreißend, dass das Publikum unaufgefordert mitsang und begeisterten Applaus mit „Zugabe“ Rufen spendete.
Dann wurde das Theodor Fontane Gedicht „Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland“ von 4 Bewohnern vorgetragen. Ein jeder Zuhörer schmunzelte bei den Gedichtzeilen und wurde zum Teil an die Schulzeit erinnert, in der dieses Gedicht häufig gelernt worden ist.
Der Lindenhof-Chor bildete dann den Abschluss der Bewohneraufführungen, der dann, begleitet von dem Gitarrenspiel von Hr. Holzfuß, herbstliche Volkslieder zum Besten gab.
Danach spielte Gerhard bis in den späten Nachmittag hinein und begeisterte mit abwechslungsreichem Repertoire seine Zuhörer, so dass kein Bein still stand – sei es tanzend oder sitzend.
Reißenden Absatz fanden auch unsere Grillwürste, die dann bei sommerlichen 26 Grad dieses Jahr wohl letztmalig verzehrt werden konnten.